Angereichertes Blended-Learning

Beim “angereicherten Blended-Learning” wird der Präsenzteil lediglich durch Online-Anteile ergänzt. Der Teilnehmer kann die Lernziele also auch ohne den Online-Anteil erreichen.

In der Praxis

Während einer Seminarreihe treffen sich der Dozent und die Teilnehmenden zu wöchentlichen Sitzungen im Seminarraum. In den Seminarsitzungen werden Themen in Form von Lehrvorträgen oder Präsentationen behandelt.

Materialien, die während der Sitzung benutzt wurden (z.B. Präsentationsfolien, Handouts) werden im Anschluss an die Seminarsitzung in einem Dokumenten Archiv auf dem Learning Management System der Firma, zu dem alle Teilnehmer Zugang haben, abgelegt und können jederzeit abgerufen werden.

Das Seminar wird also durch die Online Einheiten ergänzt.